Sternentaler.ch

Sternentaler bietet Unterstützung an für Familien im Sturm.

Kleine Inseln sind Gold wert und manchmal sogar überlebensnotwenig, um weitermachen zu können. 

Sternentaler schafft für betroffene Familien Inseln. Organisiert den Besuch von Therapiehunden. Bietet Tapetenwechsel an für die ganze Familie oder die Eltern. Vermittelt Geschenke, unerstützt Anschaffungen, welche nicht von der IV getragen werden und und und. Bedingung ist ein aktives Einbringen und MItmachen im Verein über Facebook.

Kontakt unter:
www.sternentaler.ch


Herzensbilder.ch

Herzensbilder.ch schenkt Familien von schwerkranken, behinderten oder viel zu früh geborenen Kindern ein kostenloses Foto-Shooting mit einem Profi-Fotografen.

 

Weil wunderschöne Familienbilder doch so gut tun könnten mitten im Lebenssturm. Bilder voller Liebe und Zusammensein, voller Mut und Tapferkeit, voller Hoffnung und Kraft.

 

Weil Bilder so wichtig sein können irgendwann um gemeinsam zurückzublicken auf eine wahnsinnige Zeit, die geschafft ist, die man zusammen überstanden hat als bärenstarkes Team.


Sternschnuppe-Karte Freizeitsterne

Die Freizeitsterne sind ein Angebot für Familien mit Kindern, die mit einer Krankheit, einer Behinderung oder mit den Folgen einer schweren Verletzung leben. Ausserdem gilt das Angebot für Organisationen und Gruppen, die sich für das Wohl von betroffenen Kindern bis 18 Jahre einsetzen oder sie betreuen.

 

Diverse Kulturinstitutionen der Schweiz öffnen ihnen dabei gratis die Türen. Die Kosten für den Eintritt übernimmt die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe.

 

(z.Bsp. Zoo, Verkehrshaus, Tierpark, Technorama u.v.m.) Weitere Infos hier!


Herzenswünsche der Stiftung Sternschnuppe

Die Stiftung Sternschnuppe erfüllt Herzenswünsche von Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre, die mit einer Krankheit, einer Behinderung oder mit den Folgen einer schweren Verletzung leben.

Ein Herzenswunsch kann unter folgendem Link angemeldet werden:

http://www.sternschnuppe.ch/herzenswuensche/herzenswunsch-anmelden/



Anmerkung des Angelman Vereins Schweiz:

Da unsere Angels keine Wünsche "äussern" können, möchten wir euch darauf hinweisen, dass auch Therapiegeräte und Hilfsmittel als "Herzenswunsch* gelten können! Ein Versuch ist es wert! Probieren geht über studieren!


Stiftung Wunderlampe

Die Stiftung Wunderlampe erfüllt Wünsche im Erlebnisbereich. Sie erfüllt ausschliesslich Wünsche wie zum Beispiel eine Ballonfahrt, Fahren im Führerstand einer Dampflok oder Kennenlernen einer berühmten Persönlichkeit.

Die Stiftung Wunderlampe leistet keine finanzielle Unterstützung für Therapien, medizinische Geräte, Reisen oder Ferien.
weitere Infos unter: http://www.wunderlampe.ch/


Stiftung Cerbral

 

 

 

 

 

Die Stiftung Cerebral bietet diverse Vergünstigungen für Kinder mit dem Angelman Syndrom. Bedingung dafür ist eine Verfügung der IV mit der Nummer 390 (Geburtsgebrechen).

Eine Anmeldung bei Cerebral ist sehr zu empfehlen. Am besten gleich per Telefon

(031 308 15 15031 308 15 15) die nötigen Unterlagen bestellen.

 

Angebote von Cerebral (www.cerebral.ch):

  • Windelversorgung und direkte Abrechnung mit der IV (bis 20J.) / (ab 20 J. mit KK)
  • Vergünstigungen bei Zewi und Bébé Jou AG
  • höhenverstellbsres Pflegebett
  • vergünstigter Reka Cheque Bezug
  • mit Cerebralausweis zahlreiche Vergünstigungen auf Eintritte
  • 50% auf Kleider für das behinderte Kind bei bonprix.ch
  • Flottenrabatt bei Neuwagenkauf

Anmerkung des Angelman Vereins Schweiz:
Die Stiftung Cerebral unterstützt auch Anschaffungen wie Therapie,- und Hilfsmittel, welche nicht durch die IV übernommen werden mit einem Teilbetrag. Anfragen lohnt sich!


Aladdin Stiftung

Die Aladdin-Stiftung nimmt unter anderem Gesuche entgegen, mit deren Erfüllung der Familie als Ganzes ein positives Erlebnis ermöglicht oder das tägliche Leben erleichtert wird.

Bei der Aladdin-Stiftung steht die rein finanzielle Unterstützung nicht im Vordergrund. Unsere Haupttätigkeit liegt bei der Ausführung unserer Projekte. Dennoch unterstützen wir jährlich einige betroffene Familien mit kleineren Beiträgen bis max. CHF 1000.-.

Berücksichtigt werden finanziell schwach gestellte Familien mit einem Kind, das von einer schweren Krankheit oder Behinderung betroffen ist. Das wichtigste Kriterium für die Vergabung ist, dass die ganze Familie profitiert. So ermöglicht z.B. ein behindertengerechtes Tandem, dass die Velotour für die ganze Familie zum grossen Spass wird. Auch Projekte von anderen Organisationen oder Stiftungen, die dem Leitbild der Aladdin-Stiftung verwandt sind, können berücksichtigt werden.

Weitere Infos unter: http://www.aladdin-stiftung.ch/


Parkkarte für gehbehinderte Personen

Kann mit einem ärztlichen Attest beim Strassenverkehrsamt beantragt werden.


IV Ausweis auch für Kinder

Seit dem 1. Mai 2015 können auch Kinder und Erwachsene, die eine Hilflosenentschädigung der IV beziehen, einen IV-Ausweis beantragen. Bisher erhielten nämlich nur erwachsene Bezügerinnen und Bezüger von IV-Renten einen offiziellen Ausweis, der zu Vergünstigungen berechtigt.
Beantragt muss der IV Ausweis telefonisch oder per Mail bei der zuständigen IV Stelle des Wohnkantons.


Erlass der Motorfahrzeugsteuer

je nach Kanton steht euch ein teilweiser oder vollständiger Erlass der Motorfahrzeugsteuer zu. Weitere Informationen zu den einzelnen Kantonen findet ihr auf dem Dokument der Schweizer Paraplegiker Vereinigung:

 

http://www.spv.ch/__/frontend/handler/document.php?id=299&type=42


Eurokey

Der Schlüssel zu Behinderten-Toiletten und Liften in Europa wird exklusiv Menschen mit Behinderung abgegeben. Der Schlüssel kann bei den Beratungsstellen von Pro Infirmis bezogen werden.

 

Weitere Infos auf www.eurokey.ch

 


Huusglön

Besuche mit Humor und Herz!
Gratis Besuche durch ausgebildete Clowns bei Menschen mit Behinderungen oder schweren bzw. chronischen und langdauernden Erkrankungen (Erwachsene, Jugendliche und Kinder), und zwar zuhause oder dort wo diese betreut werden.

Weitere Infos unter: http://www.huusgloen.ch/index.html