DancinG for Angels

Ein Tanzprojekt des Vereins „LoSGeTaNZT“ in Zusammenarbeit mit dem Angelman Verein Schweiz.

Dancing for Angels? Was ist das? Das Angelman-Syndrom tänzerisch darstellen? Wie soll das denn gehen?

Hier ein Einblick in einige der Themen, welche mit speziell ausgesuchter Musik und passenden Choreografien in diesem einzigartigen Projekt Platz fanden.

 

Melanie Della Rossa`s Texte (www.facebook.com/JuliaderWeg) aus dem Leben mit ihrer Tochter Julia, geboren mit dem Angelman-Syndrom, bauen die Brücke zwischen den einzelnen Teilen und fügen das Projekt zu einem einzigartigen Ganzen zusammen.

Tickets gibts unter: www.losgetanzt.ch
Aufführungen in der Aula Loreto in 6300 Zug
Freitag, 24. März 2017 20.00 Uhr / Samstag, 25. März 2017 14.30 Uhr / Samstag, 25. März 2017 20.00 Uhr

 

Pro Ticket gehen Fr. 5.00 als Spende an den Angelman Verein Schweiz, der mittlerweile 40 Familien mit einem "Angel" zählt und Anlaufstelle ist für (neu-) betroffene Familien in der Schweiz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0