Ein Meilenstein - Bundesrat entscheidet für Konzept "Seltene Krankheiten"

Wer unter einer seltenen Krankheit leidet, soll medizinisch gut betreut werden und einfacher Hilfe erhalten. Der Bundesrat hat dazu das Konzept Seltene Krankheiten verabschiedet. Es schlägt 19 Massnahmen vor, darunter die Schaffung von Referenzzentren, die eine rasche und sichere Diagnose sowie eine effiziente Behandlung sicherstellen. Das EDI wird bis im Frühling 2015 den Zeitplan für die Umsetzung des Konzepts vorlegen.


Menschen, die unter einer seltenen Krankheit leiden, und ihre Angehörigen sind mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert: Die Krankheiten werden oft nicht rechtzeitig erkannt und adäquat behandelt, die Verfahren der Spitäler und Sozialversicherungen sind langwierig, und es bestehen Unsicherheiten bei der Kostengutsprache bestimmter Arzneimittel und Pflegeleistungen.


Weiter Infos unter: https://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de&msg-id=54817

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Angelman Verein Schweiz

c/o Melanie Della Rossa

Bellevueweg 10 A

6300 Zug

Tel: 041 710 90 65

verein(at)angelman.ch

 

www.facebook.com/

AngelmanVereinSchweiz

 

Kontonummer: 60-9596-7

IBAN:CH0681455000094897569

Raiffeisenbank Cham

BLZ 81455

BIC/SWIFT: RAIFCH22E55

 

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.